Alle Beiträge von gneumann

TC INZELL JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2019

Liebe Mitglieder,
wir möchten euch recht herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am  Freitag 8. November 2019 um 20 Uhr im Gasthof Kienberg einladen. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

Wir freuen uns auf einen gemütlichen & geselligen Vereinsabend!
Eure Vorstandschaft

Einladung

zur ordentlichen Generalversammlung

am Freitag, 8. November 2019 um 20.00 Uhr

im Gasthof Kienberg

Tagesordnung:

1.  Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

2.  Verlesen des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 30.11.2018

3.  Jahresberichte:

·        des 1. Vorsitzenden

·        des Schatzmeisters

·        der Jugendwartin

4.  Bericht der Kassenprüfer

5. Entlastung des Vorstandes

6.  Wünsche und Anträge

7.  Verschiedenes

Anträge zur Generalversammlung sind mindestens 6 Tage vorher beim Vorstand einzureichen (§19 der Vereinssatzung)

Wir würden uns freuen, Sie bei unserer Versammlung begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Georg Neumann

1. Vorsitzender

Bericht von der Jahreshauptversammlung am 30.11.2018

Pino Dufter, 1. Vorsitzender des Tennis Club Inzell, begrüßte am 30.11.18 die erschienenen Mitglieder im Gasthof Kienberg zur diesjährigen Jahres-hauptversammlung.

Besonders erfreulich war die Anwesenheit unseres 2. Bürgermeisters Herrn Richard Hütter, welcher den Verlauf der Sitzung interessiert verfolgte. Die anderen eingeladenen Ehrengäste waren entschuldigt abwesend.

Zu Beginn seines Berichts bedankte sich der 1. Vorsitzende bei allen Mitgliedern sowie bei den vielen Gönnern und Sponsoren, ohne welche ein Verein heutzutage nicht mehr überleben könnte. Hier ist vor allem wieder die Fritz und Brigitta Gastager-Stiftung zu nennen, von welcher wir auch in diesem Jahr wieder eine Zuwendung erhalten haben. Ebenfalls dürfen wir uns wieder recht herzlich bei der VR-Bank Rosenheim Chiemsee e.G., sowie auch bei diversen Firmen und Privatpersonen für ihre Spenden bedanken. Um den zukünftigen Trainings- und Spielbetrieb im gewohnten Maße, vor allem im Nachwuchsbereich durchführen zu können, ist man auf jede mögliche Unterstützung angewiesen. Selbstverständlich versuchen wir als Verein, den Kostenaufwand so gering wie möglich zu halten, ohne dabei den wichtigsten Teil unserer Arbeit, die Nachwuchsförderung, zu vernachlässigen.

Desweiteren bedankte sich Pino Dufter auch bei den vielen ehrenamtlichen Helfern, die immer mit viel persönlichem Engagement bei allen Arbeiten rund um das Clubleben mitwirken.

Dann kam er auf die Saison 2018 zu sprechen. Im Frühjahr wurden die Plätze wieder von uns selbst hergerichtet, wobei es immer schwierig ist, genügend freiwillige Helfer für diese Arbeit zu finden. Hier schon mal ein großes Dankeschön an Manfred Kriechbaumer, ohne sein Engagement würden die Plätze wahrscheinlich nicht rechtzeitig zur Saison fertig werden.

Am Dorffest waren wir wieder mit unserem Grillstand vertreten. Die Beteiligung war sehr positiv und das gute Wetter tat sein übriges dazu. Hierzu noch herzlichen Dank an alle freiwilligen Helfer.

Weiterhin nehmen wir auch wieder an der Chiemgau Karte teil. Das Angebot für Gäste, kostenlos Tennis zu spielen, wird sehr gut angenommen.

Sehr erfreulich war auch dieses Jahr wieder unser Erfolg im Kinderbereich, welcher durch die erneute Kooperation mit der Grundschule Inzell und seit diesem Jahr auch mit dem Kindergarten St. Michael gefestigt und durch unsere Teilnahme am Ferienprogramm ergänzt wurde. Dadurch war es uns in diesem Jahr möglich, eine U10 Kindermannschaft in der Verbandsrunde zu melden. Außerdem können wir auch diesen Winter unseren Kindern ein Wintertraining bei Michael Vorderegger in der Halle in Ruhpolding gegen eine geringe Selbstbeteiligung anbieten. Hierbei gleich ein großer Dank unserem Sportwart Georg Neumann, unserer Jugendwartin Susi Schwabl und allen Vereinsmitgliedern und Eltern für das große Engagement.
In der Verbandsrunde 2018 wurden wieder 4 Mannschaften gemeldet. Es spielten unsere U10 als 4er-Mannschaft, unsere Damen als 4er-Mannschaft, die Herren als 4er-Mannschaft, die Herren 50 als 6er-Mannschaft und unsere Hobbydamen, ebenfalls als 6er-Mannschaft. Hierbei nochmals Gratulation an unsere ungeschlagenen Herren 50 zum Gruppensieg. Für nächste Saison darf zusätzlich die Meldung einer neuen Herren 30 Mannschaft angekündigt werden.

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an unseren Trainer Stefan Mayer und unseren neugewonnen Kinder-Trainer Michael „Nigel“ Vorderegger, welche mit viel Freude und Engagement unsere Mannschaft trainieren.

Ebenfalls wurden zum Saisonende wieder unsere Einzelclubmeisterschaft und ein Schleiferlturnier durchgeführt. Erstere erstreckte sich im Gruppenmodus wieder über einen Zeitraum von ca. 2 Monaten und nach vielen spannenden Spielen standen dann unsere neuen Clubmeister fest. Bei den Damen holte sich den Titel 2018 Julia Gschwendtner und bei den Herren Stefan Mayer, herzlichen Glückwunsch an die beiden.
Pino Dufter wünschte nun noch allen einen guten Winter und freut sich schon auf den Start in die neue Saison.

Nach dem Bericht des 1. Vorsitzenden meldete sich unser Schatzmeister Manfred Kriechbaumer zu Wort. Im abgeschlossenen Jahr 2017 verzeichnete unsere Mitgliederbilanz wieder einen Anstieg und die bisherigen Prognosen für 2018 lassen auf Gutes schließen.
Große Ausgaben sind jedes Jahr wieder die Verbandsgebühren für alle gemeldeten Spieler, Versicherungen usw. Trotzdem ist es ihm gelungen, die Saison 2017 wieder positiv abzuschließen. Anschließend gab er den Anwesenden schon mal einen Einblick in die Kosten der notwendigen Sanierungs- und Rodungsarbeiten im Herbst dieses Jahres, welche sich in der Bilanz für 2018 wiederfinden werden.

Abschließend bedankte er sich nochmals bei allen freiwilligen Helfern sowie bei allen Gönnern und Sponsoren und sensibilisierte nochmals alle Anwesenden zum Thema Sponsorengewinnung für unsere Werbeflächen in Form von Windschutzplanen und Bandenwerbung.

Leider konnte unsere Jugendwartin Susi Schwabl aufgrund ihres Familienzuwachses nicht an der Versammlung teilnehmen und war entschuldigt abwesend. Sie hatte jedoch Georg Neumann damit beauftragt, ihr Protokoll zu verlesen, in welchem sie auf die Entwicklung unserer Kinder- und Jugend-Abteilung einging. Auch dieses Jahr konnten wir wieder ein wöchentliches Training für unsere Kinder anbieten, welches durch das im Januar beginnende Wintertraining fortgesetzt wird. Durch die erneute Kooperation mit der Grundschule Inzell und dem Kindergarten St. Michael sowie der Teilnahme am Ferienprogramm konnte unsere Anzahl an tennisbegeisterten Kindern gefestigt werden. Dadurch konnten wir, wie bereits von Pino Dufter erwähnt, eine U10 Mannschaft melden, welche nächstes Jahr in eine U12 übergehen wird. Auch ein Jugendtraining bei Stefan Mayer wurde 1x wöchentlich angeboten, auf welches nächste Saison ein besonderes Augenmerk gelegt werden soll. Abschließend bedankte sie sich nochmals recht herzlich bei allen freiwilligen Helfern und Eltern für das große Engagement.

Die Kassenprüferinnen Evi Bachmaier und Christine Scheurl haben die Kasse geprüft und konnten keine Differenzen finden. Somit wurde die Vorstandschaft entlastet.

Wir danken unseren ausscheidenden Vorstandsmitgliedern, darunter unser 1. Vorsitzender Pino Dufter, 2. Vorsitzende Steffi Kopp und Ingeborg Kosteletzky, recht herzlich für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit für unseren Verein.

Neuwahlen 2018:

Unsere neue Vorstandschaft wurde dann wie folgt gewählt:

  • 1. Vorsitzender: Georg Neumann
  • 2. Vorsitzende: Julia Gschwendtner
  • Schatzmeister: Manfred Kriechbaumer
  • Sportwartin: Evi Bachmaier
  • Jugendwartin: Susi Schwabl
  • Schriftführerin: Daniela Kilian
  • Beisitzer: Marina Stöberl
  • Beisitzer: Frank Müller
  • Kassenprüfer: Andreas Zink
  • Kassenprüfer: Jürgen Ebner

Alle Abstimmungen waren einstimmig.

Nach den Berichten und der Neuwahl der Vorstandschaft meldete sich unser 2. Bürgermeister Richard Hütter noch zu Wort. Er bedankte sich für die Einladung und gratulierte dem Verein zu seinen Erfolgen und seiner diesjährigen Jugendarbeit. Sehr positiv sieht er auch die verschiedenen Aktivitäten im Verein, die Beteiligung an der Chiemgau Karte sowie unsere Beteiligungen an den jeweiligen Festivitäten, schließlich sind diese ehrenamtlichen Tätigkeiten so wichtig für unsere Dorfgemeinschaft.
Zum Abschluss wünschte er allen Mitgliedern eine schöne Adventszeit und schon im Voraus eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2019.

Georg Neumann schloss die Jahreshauptversammlung 2018.

Er hofft auf eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison und dankte allen Anwesenden für Ihr Kommen.

TC Inzell Jahreshauptversammlung 2018

Liebe Mitglieder,
wir möchten euch recht herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am  Freitag 30. November 2018 um 20 Uhr im Gasthof Kienberg einladen.Dieses Jahr finden wieder Neuwahlen statt (aber keine Sorge es wurden bereits Kandidaten die sich zur Wahl aufstellen lassen gefunden) und so bitten wir um zahlreiches Erscheinen.

Wir freuen uns auf einen gemütlichen & geselligen Vereinsabend!
Eure Vorstandschaft

Einladung

zur ordentlichen Generalversammlung

am Freitag, 30. November 2018 um 20.00 Uhr

im Gasthof Kienberg

Tagesordnung:

1.  Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

2.  Verlesen des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 10.11.2017

3.  Jahresberichte:

·        des 1. Vorsitzenden

·        des Schatzmeisters

·        der Jugendwartin

4.  Bericht der Kassenprüfer

5.  Entlastung des Vorstandes

6.  Neuwahlen der Vorstandschaft

·        1. Vorsitzende/-r

·        2. Vorsitzende/-r

·        Sportwart/-in

·        Jugendwart/-in

·        Schatzmeister/-in

·        Schriftführer/-in

·        Kassenprüfer/-in

·        Beisitzer/-in

7.  Wünsche und Anträge

8.  Verschiedenes

Anträge zur Generalversammlung sind mindestens 6 Tage vorher beim Vorstand einzureichen (§19 der Vereinssatzung)

Wir würden uns freuen, Sie bei unserer Versammlung begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Josef  Dufter

1. Vorsitzender

Julia Gschwendtner und Stefan Mayer Vereinsmeister 2018 bei den Erwachsenen

Am gestrigen Samstag fanden bei idealen Bedingungen die Finalspiele der diesjährigen Vereinsmeisterschaft statt.

Bei den Damen konnte sich in einem packenden Spiel Julia Gschwendter mit 7:6 und 6:3 gegen Borgi Kosteletzky durchsetzen.

Vereinsmeisterin Julia mit Vorstand Pino und Vizemeisterin Borgi

Stefan Mayer eroberte sich den Titel zurück. Sein Konkurrent Wolfi Maier konnte ihn beim 6:3 und 6:1 nur am Anfang unter Druck setzen.

Vereinsmeister Stefan mit Vorstand Pino und dem Zweitplatzierten Wolfi.

Die zahlreichen Zuschauer auf der Anlage bekamen zwei spannende Spiele mit sehenswerten Ballwechseln geboten.

Tennistraining für Kinder – Bericht über die Schnupperphase

Liebe Eltern,

zunächst einmal vielen herzlichen Dank, dass Ihre Kinder bei uns am Tennistraining teilnehmen dürfen.

Anfang Mai gab es zum zweiten Mal das Tennis-Schnuppertraining im Rahmen des Schulunterrichts. Zum Sichtungstraining am 4. Mai mit der Einteilung in Gruppen kamen 40 Kinder, darunter auch sechs aus dem Kindergarten!

Seit dem 11. Mai gab es Dank des stabilen Wetters vier reguläre Trainingstage mit sehr guter Beteiligung. Dank der reibungslos funktionierenden Kommunikation via WhatsApp wussten wir auch immer wieviele Kinder kommen werden. Unsere Mitglieder haben sich mit bis heute (24. Juni) ca. 55 Stunden ehrenamtlich am Training beteiligt. Ein dickes Dankeschön dafür von der Vorstandschaft!

Am 29.6. findet zu den gewohnten Zeiten das letzte Training der Schnupperphase statt. Diejenigen Kinder, die dann beim Training dabei bleiben wollen, haben hoffentlich soviel Spaß am Spielen, dass es an der Zeit ist, Tennis-Schuhe, Bälle und vielleicht noch einen eigenen Schläger zu kaufen?

Schlägerempfehlung
Körpergröße –> Schlägergröße (inch)
110-120 cm –> 21″
120-130 cm –> 23″
130-140 cm –> 25″
140-150 cm –> 26″

Ein Tipp: Wer Wert auf gute Beratung beim Einkauf legt, sollte beim Sporthaus Hörgering/Eisenärzt oder im Laden des Vereinsheims des TC Ruhpolding vorbeischauen.

Desweiteren können wir dann nicht mehr auf eine Mitgliedschaft verzichten. Die aktuellen Mitgliedsbeiträge sind hier nachzulesen. Auf der selben Seite ist dann auch ein Link für das Aufnahmeformular. Das Training bleibt selbstverständlich weiterhin kostenlos!

Eine große Bitte an alle Eltern: Unbedingt Tennisschuhe oder Hallenschuhe tragen, wenn Sie mit Ihren Kindern üben wollen. Alle anderen Schuhe haben ein zu grobes Profil, das beim Laufen oder gar Rutschen auf den Platz diesen leider sehr schädigt. Der Platz muss dann aufwändig repariert werden!

Vielen Dank und noch viel Spaß wünscht auch im Namen der Vorstandschaft des TC Inzell
Ihr Sportwart
Georg Neumann

Tennistraining für Kinder – Es geht bald wieder los!

Liebe Eltern von Tennis-Kids,

die Hallensaison neigt sich dem Ende zu, in der ca. 20 Kinder einmal im Monat die Gelegenheit hatten, ihre Tenniskenntnisse aufzufrischen. Vielen herzlichen Dank an all diejenigen, die beim Fahrdienst mitgeholfen haben, der wirklich reibungslos verlief.

Wie geht es nun weiter?
Wir möchten Anfang Mai für die Schüler der 1. Klasse der Grundschule Inzell und für die Vorschüler des Kindergartens Inzell ein Schnuppertraining anbieten. Für alle Kinder, die dann Interesse haben beim Training mitzumachen und den schon im letzten Jahr fleißigen Kindern gibt es dann – wie im letzten Jahr – ein Einteilungstraining.

Die folgende Gruppeneinteilung bieten sich an:

  • U10 Mannschaftsspieler und Kinder der Gruppe A in 2017
  • Gruppe B
  • Gruppe C
  • Anfänger

Diese vier Gruppen haben dann bis Ende September jeden Freitag Nachmittag ein 45-minütiges Training. Die erste Gruppe (vermutlich die Anfänger) beginnt um 14 Uhr, die zweite Gruppe (Mannschaftsspieler) folgen dann ab 14:45. Gruppe B dann 15:30 und C um 16:15. Um 17 Uhr ist dann Schluss.

Falls diese Einteilung nicht passen sollte, bitte Susi Schwabl ansprechen (erreichbar unter 0170-1462442). Wir werden dann sehen, was möglich ist.

Termine:

  • Donnerstag 3. Mai Vormittag (Ausweichtermin Dienstag 8. Mai): Schnuppertraining für Erstklässler.
  • Freitag 4. Mai 14 – 14:45 Uhr: Abschlußtraining für U10 Mannschaft vor dem erstem Wettkampf (Achtung: nur Mannschaftsspieler, da wir den Ablauf durchgehen werden; das ist für alle anderen langweilig)
  • Freitag 4. Mai (Ausweichtermin 11. Mai) 15 – 16 Uhr: Schnuppertraining für Vorschüler und Interessierte der Klassen 2 bis 4
  • Freitag 4. Mai (Ausweichtermin 11. Mai) 16 – 17 Uhr: Einteilungstraining für alle
  • Sonntag, 6. Mai 15 Uhr: erster Wettkampf unserer U10 Mannschaft zuhause gegen FC Kirchweidach

Ab 11. Mai bzw. 18. Mai beginnt dann das reguläre Training, das wir auch in den Ferien anbieten (letzteres ist aber auch abhängig davon, ob wir Trainer verfügbar sind).

Viel Spaß beim Tennisspielen wünschen Euch, auch im Namen der Vorstandschaft,

Susi Schwabl
Jugendwart

Georg Neumann
Sportwart und Trainer

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung

Liebe Tennisgemeide,

Am Freitag den 10. November um 20 Uhr findet wieder unsere Jahreshauptversammlung im Gasthof Kienberg statt. Um ein zahlreiches Erscheinen wird gebeten!

Tagesordnung
1. Begrüßung durch den Vorstand
2. Verlesen des Protokolls der JHV vom 2.12.16
3. Jahresberichte:
– des 1. Vorsitzenden
– des Schatzmeisters
– der Jugendwartin
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Wünsche und Anträge
6. Verschiedenes

Anträge zur Generalversammlung sind mindestens 6 Tage vorher beim Vorstand einzureichen (§19 der Vereinssatzung).

Entgegen der Veröffentlichung der Tagesordnung im Gemeindeblatt vom 27.10.2017 finden keine Neuwahlen statt. Wir bitten das Versehen zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen

Josef Dufter

  1. Vorsitzender

Kinder-Tennis-Training im Winter

Liebe Eltern,

wie Mitte September angekündigt, möchten wir ab November das Kinder-Tennis-Training in der Halle weiterführen, damit wir im nächsten Jahr auf dem Erlernten weiter aufbauen können.

Dabei gibt es zwei Varianten:

  1. Wöchentlich 60 Minuten mit professionellem Trainer Harry Gstatter bis Ende März (Ausnahme: Weihnachtsferien). Kosten: 225 € pro Kind. Da dies kein Angebot des TC Inzell ist, nähere Information und Anmeldung bitte direkt bei Hr. Gstatter unter 08663-363.
  2. Monatlich 60 Minuten bis April mit unseren ehrenamtlichen Trainern Georg und Jiri. Kosten: 30 € pro Kind zur Deckung der Platzmiete. Tag und Uhrzeit nach Vereinbarung.

Das Training findet in beiden Fällen in der Ruhpoldinger Tennis-Halle statt, d.h. wir brauchen Ihre Mithilfe für die Organisation des Fahrdienstes, damit die Kinder sicher (Kindersitze!) zur Halle und wieder nach Hause kommen.

Verbandsrunde 2018

Außerdem würden wir für nächstes Jahr gerne soviele Mannschaften wie möglich melden. Möglich sind folgende Altersklassen:

  • U8 (Jg. 2010 und jünger)
  • U9 (Jg. 2009 und jünger)
  • U10 (Jg. 2008 und jünger)
  • U12 (Jg. 2006 und jünger)

Die Gegner werden dabei alle aus dem Bereich Chiemgau kommen.

Für alle daran interessierten Eltern möchten wir im November im Gasthof Kienberg einen Informations-Treffen veranstalten. Den genauen Termin werden wir demnächst in den WhatsApp-Gruppen abstimmen.

Ihr Sportwart

Georg Neumann

Nachruf auf Hartmut Gettwart

Der Tennisclub Inzell trauert um seinen langjährigen Vorstand Hartmut Gettwart, der am 8. Oktober 2017 verstorben ist.

Hartmut leitete die Geschicke des Vereins von 1994 bis 2000. Zudem engagierte er sich in den für den Verein sehr wichtigen Funktionen Sportwart, Jugendwart und Trainer.

Wir werden uns immer gerne an Hartmut erinnern!

Der Vorstand